Zeigt alle 2 Ergebnisse

Show sidebar
Close

Mecatome T330

Ref. 50300
Login
Mittelgroße manuelle und automatische Trennmaschine. Die MECATOME T330 ist eine leistungsstarke und robuste Maschine, die durch ihren sehr großen Trennraum sehr große Teile und Proben aufnehmen kann, die aus unterschiedlichsten Materialien bestehen können. Der optionale X-Achsen-Tisch bietet die Möglichkeit, Serienschnitte durchzuführen und Proben einfach und schnell unter der Trennscheibe zu platzieren. Sie bietet vier Trennmodi: * Manuelle Kappschnitt, * Interaktiv: Mit dem Joystick wird ein manueller Schnitt ausgeführt, mühelos dirigiert der Bediener den Fahrtisch, * Automatisch: Es kann ein automatischer Schnitt durchgeführt werden, indem sowohl die Trenndrehzahl als auch die Vorschubgeschwindigkeit des Tisches ausgewählt werden. Auf Wunsch kann auch ein Impulsfahrmodus programmiert werden, * Programmierbar: Ein automatischer Schnitt kann mit vorgewählten Parametern vorgenommen werden. Der Tisch (mit austauschbaren Edelstahlplatten) ist mit den meisten am Markt verfügbaren Spannsystemen kompatibel.
Close

Mecatome ST310

Ref. 50200
Login
Manuelle Kapptrennmaschine mit Oszillationsbewegung. Die Mecatome ST310 ist eine leistungsstarke und robuste Kapptrennmaschine, mit der auch größere Teile und Proben schnell getrennt werden können. Ausgestattet mit der exklusiven PRESI-Oszillationstechnologie kann ein schnelles, sauberes und müheloses Trennen durchgeführt werden, ohne das die Probe thermischen Schaden nimmt. Sie spart 60% Zeit. Die Konstruktion der Maschine ermöglicht es, dass Proben mit großem Volumen getrennt werden können und die beiden Öffnungen an den Trennraumseiten ermöglichen das Trennen von langen Proben bzw. Stangenmaterial. Der Trenntisch (mit austauschbaren Edelstahlplatten) ist mit den meisten am Markt verfügbaren Spannsystemen (einschließlich Schnellspannsystemen und flexible KOPAL-Spanner) kompatibel. Die mit einem abnehmbaren und waschbaren Filtersystem ausgestattete externe Umlaufkühleinheit gewährleitet eine saubere Kühlmittelzufuhr während des Trennvorgangs. Ein optionales Sedimentierbecken holt den Trennschlamm aus dem Prozess heraus.